Kauernde

Lindenholz, 200 x 90cm, 2015

Die Kauernde entstand wie alle meine Reliefs auch anhand einer Bleistiftzeichnung. Bei dieser Arbeit geht es um Sexualität; die Muster und Zwänge in denen sich die meisten Menschen bewegen, ohne ihr Handeln zu hinterfragen. Ich beschäftige mich mit körperlichen Normen, die uns gesellschaftlich vorgegeben sind; Mit dem „Tun“ und „Sein“ in der Sexualität und mit Missverständnissen und Verletzungen die entstehen könnten, selbst in jeder innigsten Liebesbeziehung oder Ehe. Die Frau, die mir Modell gesessen hat, ist eine junge Tänzerin und Prostituierte aus Wien. Meine Reliefs verführen sehr zum Berühren, da sie bis aufs feinste ausgearbeitet sind und in ihrer Oberfläche sehr an die Struktur von samtiger Haut erinnern.

Anna Schebrak

Kunst und Handwerk